KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir freuen uns über eine kurze Nachricht.

Lassen Sie uns doch einfach einmal schauen was Sie denken und ob wir vielleicht ein paar spannende Gesprächsthemen finden. Für eine Tasse Kaffee haben wir immer Zeit. 

Pfahlerstrasse 6
65193 Wiesbaden
Germany

+49.89.41614875

Murakamy hilft Unternehmen dabei, erfolgreicher zu sein. Wir verstehen uns dabei nicht als klassische Unternehmensberatung. Wir sind Unternehmer, die anderen Unternehmern helfen, wenn sie einmal Hilfe brauchen.

IMG_3643.jpeg

Das OKR Modell - Führen mit Objectives and Key Results (OKRs)

Das OKR Modell bezeichnet eine innovative Führungsmethode, die besonders in agilen Unternehmen Anwendung findet. Objektives and Key Results werden unter anderen von Google, Twitter und LinkedIn als Leadership Modell verwendet. Murakamy ist als OKR Beratung spezialisiert auf die Unterstützung bei der Einführung von OKRs durch einen extrem effizienten Einführungsprozess. Als OKR Coaches durften wir schon zahlreiche Unternehmen bei der Einführung begleiten.

OKRs: Die agile Management Methode von Google, LinkedIn und Co.

Objectives and Key Results (OKRs) ist eine Management Methode, die die Ziele des Unternehmens mit denen jedes einzelnen Mitarbeiters verbinden und einen klaren Fokus für die nächsten drei Monate zu setzen. OKRs helfen dem Unternehmen:

  • Klarheit über die wichtigsten Aufgaben im Unternehmen zu generieren
  • Den richtigen Fokus für die nächsten drei Monate zu finden
  • Über die richtige Verwendung knapper Ressourcen zu entscheiden
  • Transparenz für Mitarbeiter zu schaffen, dass sie an den richtigen Dingen arbeiten
  • Eine bessere Kommunikation einzuführen
  • Indikatoren zur Messung von Erfolg zu implementieren
  • Vision, Mission und Strategie an eine kurzfristige, operative Planung anzuschliessen

 

Unser Coach erklärt die grundsätzliche Funktionsweise von Objectives und Key Results.

Von input über output zu outcome

Die Einführung von OKRs in einem Unternehmen führt in der Regel zu einer Veränderung der Inhalte innerhalb eines Führungsmodells. Das Framework ist extrem auf das Erreichen von Ergebnisse ausgerichtet, so dass die Diskussionen über den geplanten Input in Form von Aufgaben deutlich reduziert werden. OKRs fokussieren die Diskussion vollständig auf Output und daraus resultierenden Outcome.

Der Unterschied: Objectives (Ziele) und Key Results (Meilensteine)

Die Ziele (O’s) sind motivierend, herausfordernd und meist nicht vollständig zu erreichen. Meilensteine (KR’s) beschreiben dahingegen einen sehr konkreten, messbaren Teil, auf dem Weg zur Zielerreichung. Sie legen fest, wie im Nachhinein die Zielerreichung gemessen und das erzielte Ergebnis bewertet wird. Sie definieren die Messlatte, über die zu springen versucht wird.

 

Die Kernelemente des Managements der Zukunft werden transparent abgebildet

Zukünftige Generationen von Managern werden sich vor allem auf Klarheit, Transparenz und Feedback fokussieren. Anders als bisher steht der Output im Zentrum der Betrachtung. OKRs bieten das ideale System für eine klare Kommunikation von Zielen, Fortschritten und Ergebnissen, aber auch benötigten Hilfestellungen und erzielten Learnings. 

 

Ein strukturierter Zielfindungsprozess ist das Herz eines effektiven Managementsystems.

Das Identifizieren und Formulieren der richtigen Ziele ist das A und O des modernen Managements. Die OKR Methode sammelt 60% der Ziele aus der operativen Ebene ein und bringt sie mit den verbleibenden 40% der Ziele aus dem Management in Einklang. So wird mit Sicherheit nichts vergessen, was in nächster Zeit wichtig ist.

 

Fortschritt bedeutet: Agilität einer modernen Arbeitsweise in Verbindung mit einer hohen Geschwindigkeit in der Umsetzung.

Anpassung an sich stetig verändernde Bedingungen sind eine der Hauptaufgaben moderner Unternehmen. Dabei braucht es ein Modell, dass sowohl der Kreativität und dem Veränderungsdruck moderner Märkte genug Raum lässt, aber zugleich einen disziplinierten Fokus auf die Umsetzung der nächsten Schritte garantiert. Im Rhythmus von drei Monaten werden in der Regel Ziele gesetzt, realisiert und wieder hinterfragt.

 

Während der Umsetzung zählt nur operative Exzellenz.

Entscheidungen über den Einsatz von Ressourcen und die nächsten wichtigen Themen werden in der OKR Welt in den quartalsweise angesetzten Zielfindungsmeetings getroffen. Danach geht es um die Umsetzung - und zwar, ohne zu zögern. Opertaive Exzellenz führt zu einer verbesserten Verbindung der Ziele einzelner Teams und Mitarbeiter, einer Steigerung der Verbindlichkeit eines Zielsystems sowie einer deutlich höheren Messbarkeit der Fortschritte.

 

Das OKR Modell wird Teil der DNA des Unternehmens.

Managementsysteme funktionieren nur, wenn sie vorbehaltlos verwendet werden. Das gesamte Führungsteam steht hinter der Einführung und OKRs gehen an jeder Stelle des Unternehmens in Blut über. Die Ziele werden transparent behandelt und halten Einzug in die täglich genutzten Systeme. Sie liefern eine stetige Agenda für Meetings und den Rahmen für die Bewertung von Fortschritt und Erfolg.

 

OKR Beratung: Ein Blick von Aussen Hilft bei der Einführung von OKRs.

Um Objectives und Key Results erfolgsvorsprechend einzuführen ist es hilfreich, einen Schritt zurück zu treten und zunächst einmal alle anstehenden Ziele, Projekte und Aufgaben zu sammeln und einmal zu hinterfragen, welches die richtigen und wichtigen Ziele sind. Dabei hilft oft einfach ein frischer Blick von außen. Wenn einmal alle Themen auf dem Tisch sind geht es darum, die wichtigen von den unwichtigen Dinge zu trennen und den richtigen Fokus zu finden. Ein erfahrener OKR Coach oder OKR Berater erhöht durch seine Erfahrung die Chancen einer effizienten und erfolgreichen Einführung von OKRs. Der OKR Consultant sollte dabei die Rolle des OKR Champion mit einem Mitarbeiter aus dem Unternehmen gemeinsam übernehmen und dafür sorgen, dass die Rolle des OKR Champion innerhalb der ersten OKR Periode vollständig ins Unternehmen integriert wird.


Wir sind große Fans des OKR Modells und durften schon zahlreiche Unternehmen als OKR Coaches dabei unterstützen, mit Hilfe des Modells, für Klarheit im Unternehmen zu sorgen und den richtigen Fokus zu behalten. Aus diesem Grund sind wir auf die Beratung bei der Einführung des OKR Modells spezialisiert.

Wir durften bereits unter anderem mymuesliTomorrow Focus, Holiday Check, posterXXL, mybet, TeamInternet, Zibert + Friends und viele weitere bei der Einführung von OKRs unterstützen. Wir begleiten die Einführung durch Workshops und moderierte Zielfindungsmeetings. Dabei hilft unsere Erfahrung mit dem Modell, eine externe Sicht und ein Verständnis für Herausforderungen in Management, Marketing und Vertrieb in agilen Umfeldern. 

Das OKR Modell gliedert sich nahtlos in unser Strategie Retreat Programm ein, mit dem wir Unternehmen bei der Entwicklung einer klaren Vision, einem umfassenden Leitbild und den daraus abgeleiteten Strategien unterstützen.

Lassen Sie uns unverbindlich herausfinden, was das OKR Modell für Ihr Unternehmen leisten kann! Unsere Beratung zu OKRs umfasst sowohl offenen Seminaren, als auch individuelle Workshops im Rahmen eines über viele Projekte hinweg optimierten Einführungsprozesses. 

Sie erreichen uns unter hello@murakamy.com oder unter 089.41614875.


mymuesli Gründer Hubertus Bessau berichtet im Interview über die Erfahrungen nach der Einführung von OKRs.

Ein Auszug unserer Kunden.

Weitere Informationen zum Thema OKRs:

Christian Schnagl sw.jpg
Ich kann mich nun komplett auf die Dinge konzentrieren, die mir am Herzen liegen. Die Verantwortung ist komplett auf die Mitarbeiter übertragen und alle fühlen sich dabei deutlich besser.
— Christian Schnagl, Gründer posterXXL
Unseren Mitarbeitern erscheinen nun die Zielsetzungen auf der Firmenebene viel plausibler, weil sie ihre täglichen Arbeiten in einem klaren Kontext dazu finden können.
— Jens Buchloh, Gründer Ergovia